Über mich

Meine Erfahrungen haben mich zu der gemacht, die ich heute bin. 

Ich bin eine . . . 

fröhliche Trainerin, unkonventioneller Coach 

Ausbildung zum Coach an der Sage University und Köppel Akademie ab 2003. Zusätzlich verschiedenste Weiterbildungen und Ausbildungen in den Coachingmethoden, Mediation, NLP, Hypnose, Körperarbeit und und und . . .

Seit 2008 trainiere ich in meinem Theatre for Business Teams, Führungskräfte vollberuflich. Meine privaten Kundinnen können sowohl die Körperarbeit als auch Einzelgespräche   nutzen.

Mein besonderer Schwerpunkt ist die spielerische Vermittlung der Kommunikation auf Augenhöhe, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie in jedem Lebensbereich von größten Vorteil ist. 

Die eigene innere Haltung ist für mich ein großer Bestandteil der Kommunikation, sie wahrzunehmen und sie gegebenenfalls auch zu verändern ist für mich der Schlüssel für ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander. 

Meine Improvisations-Methode ist spielerisch, sich selbst ausprobierend und über Fehler lachend. Die bei mir gemachten Erfahrungen lassen sich dann erstaunlich einfach und nachhaltig in der Realität umsetzen. Ich bin überzeugt davon, dass es sich am erfolgreichsten in fröhlicher entspannter Atmosphäre lernen lässt und dass unsere eigenen Erfahrungen ( auch die, im Improvisationsspiel gemachten) unser Verhalten am nachhaltigsten prägen.

Ich bin eine...

männererprobte Teamspielerin 

Ich war 1988-2008 angestellt in verschiedensten Teams in der technischer Industrie und Forschung.

Seit über 30 Jahren bin ich verheiratet habe 2 erwachsene Kinder und ein süßen Hund (Jack Russel Terrier)

Mir ist es wichtig, dass sich die Kommunikationsmissverständnisse zwischen Frauen und Männern auflösen können, die  Sichtweise des Anderen  respektiert und geschätzt wird und wir uns gegenseitig zu ergänzen lernen.

Ich bin eine...

kreative Ingenieurin

Studium zum Dipl. Ing. der Technischen Physik an der FH München; 1988

Auch wenn ich zu meiner Zeit als eine von sehr wenigen Frauen Physik studiert habe: Es hat echt Spaß gemacht (vielleicht gerade deshalb!?) und ich habe ganz nebenbei sehr viel über die verschiedenen Kommunikationsstrategien gelernt.


Ich wünsche mir, dass gegenseitiger Respekt und Wertschätzung jede Art von Beziehung stärkt und zu win-win Situationen führt.